Gut Wirtschaften - Fahrkarte in die Zukunft

  • Gut wirtschaften muss Produktions- und Wirtschaftskreisläufe in den Blick nehmen.

  • Gut wirtschaften bedeutet, Verantwortung für die Folgen von Produktion und Konsum zu übernehmen.

  • Gut wirtschaften bedeutet, den Menschen und seine unterschiedlichen Formen der Arbeit in den Mittelpunkt zu stellen, damit für jetzige Generationen soziale Gerechtigkeit wächst und für spätere Generationen Zukunft möglich wird.

zur Website der KAB Deutschlands zum Thema "Gut Wirtschaften"