Katholische Soziallehre - Sozialethische Orientierung für unsere Arbeit in der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung

Angesichts der großen Umwälzungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeitswelt während der letzten Jahrzehnte wird in gesellschaftspolitischen Kreisen immer wieder eine Wertedebatte angemahnt – ohne aber deutlich zu machen, welche konkreten Grundwerte gemeint sind. Gleichzeitig werden in der Tagespolitik weitrechende Entscheidungen getroffen, die jede Spur von Wertebewusstsein vermissen lassen,

Die Grundwerte, die eine Gesellschaft zusammenhalten und Grundlagen für eine am Menschen orientierte Politik bieten, sind für uns in der Katholischen Soziallehre (KSL) enthalten – einer Lehre, die im Lauf von über 120 Jahren immer wieder vertieft und fortentwickelt wurde. Sie ist die Antwort der Kirche auf die gesellschaftspolitischen Herausforderungen der jeweiligen Zeit – vor allem auf die heutigen existenziellen Nöte der Menschen und Völker.

 

 

Hier geht es zu den Texten.

Wertvolle Artikel aus "Publik forum"

Mit freundlicher Genehmigung von "Publik forum" verweisen wir auf die kürzlich erschienen Artikel: 

Dritter Weltkrieg auf Raten

Dossier: Die Kraft der Armen 

Aktionskreise der KAB lebendige Zellen in der verbandlichen Arbeit

Informationen des Aktionskreises auf der Seite der KAB Augsburg