Impuls - Das KAB Mitgliedermagazin

kompetent: Das Mitgliedermagazin der KAB Deutschlands ist mehr als ein Vereinsorgan. Im politischen wie im sozialpolitischen Bereich besitzt "Impuls" einen guten Ruf. Begleitet durch die Fachabteilungen des Grundsatzreferates und den Erfahrungsschatz eines engagierten Sozialverbandes besitzt Impuls eine hohe Kompetenz in der Sozialpolitik. 

kritisch: Aus der Tradition des Grundsatzprogrammes der KAB und der katholischen Soziallehre wendet sich "Impuls" nicht nur den Armen zu, sondern definiert sich immer auch als Gegenmacht zu den bestehenden Verhältnissen und Regierungen, wenn durch diese Menschen 
benachteiligt werden. 

Verpflichtend dem Mainzer Sozialbischof Wilhelm Emmanuel von Ketteler (1811 - 1877) und den KAB-Märtyrern und NS-Widerstandskämpfern Nikolaus Groß (1898 - 1945), Bernhard Letterhaus (1894 - 1944), Präses Otto Müller (1870 - 1944) und Hans Adlhoch (1884 - 1945) ist das Mitgliedermagazin der KAB überparteilich, kritisch. 

kreativ: Das kreative Potential der KAB-Ortsvereine und -gruppen spiegelt sich auch im Mitgliedermagazin wider. Gelungene Aktionen, erfolgreiche Kampagnen, vorbildliche Veranstaltungen werden vorgestellt und finden bundesweit Nachahmer.

KAB-Impuls, das Magazin der Bewegung für soziale Gerechtigkeit, erscheint seit Januar 2012 sechsmal pro Jahr.

Download-Möglichkeit siehe Startseite