• Sonntagsöffnung von digitalen Supermärken: Schreiben an Innenminister

    Die Vertreter der KAB machten deutlich, dass sie der Sonntagsöffnung von digitalen Kleinstsupermärkten ablehnend gegenüberstehen. Mehr

     

  • Gleichstellung jetzt!

    Gerne unterstützt die KAB Bayern die Aktion #GleichstellungJetzt! des Bayerischen Landesfrauenrats. 

  • Jahresempfang am 24. Juni 2022

    Die Botschaft des "Trotzdem" - Jahresempfang der KAB befasst sich mit Situation der Kirche - Vertreterinnen und Vertreter zahlreicher Bündnispartner. Zum Bericht

  • Fachgespräch mit MdB Bernd Rützel

    Bernd Rützel sitzt im Bundestag dem Ausschuss für Arbeit und Soziales vor. Neben der Ausweitung des Mindestlohns standen auch die geringfügige Beschäftigung, die Flexibilisierung der Arbeitszeit oder die Sonntagsarbeit auf der Agenda. Der MdB teilt in vielen Punkten die Standpunkte der KAB.

  • Hauptamtliche Mitarbeiter*innen treffen sich zur Konferenz

    Aus KAB wurde bei der SeKo, der Hauptamtlichen-Konferenz der KAB Bayern, kurzerhand Kreative Ansätze Bewerten, ging es doch um interne und externe Engagementansätze. Mehr...

  • Knapp 100 Sonntagsschützer*innen bei Demo & Kundgebung in München

    Ein wahres Fest für den freien Sonntag war die Demo mit Kundgebung vor der CSU-Parteizentrale am 17. September in München. Wir danken den vielen KABler*innen. Weitere Infos hier

  • Keine Ausdehnung von Sonntagsarbeit!

    KAB Bayern kritisiert Allgemeinverfügungen der Bezirksregierungen, nach der Beschäftigte in der kritischen Infrastruktur zeitlich befristet auch an Sonn- und Feiertagen arbeiten sollen. Mehr...

Nachrichten

Video-Tipp

Im Gespräch

Es muss darum gehen, dass die Menschen von ihrer Arbeit leben können - unter diesem Motto sprachen Hannes Kreller, Diözesanvorsitzender, und Joachim Unterländer, MdL, über den Einfluss der KAB in der Politik.

Krefelder Beschluss

Arbeit. Macht. Sinn.

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Deutschlands hat mit diesem Papier die inhaltliche Arbeit der nächsten Jahre festgeschrieben.

hier die downlöads.